*** Joachim Kögel hat am 26.11.2018 Geburtstag *** *** Thomas "Tango" Hess hat am 17.11.2018 Geburtstag *** *** Lothar Kluwe hat am 19.11.2018 Geburtstag ***

Jahrestreffen 2018

Unser Treffen 2018 ist nun schon vorbei. In Kürze folgen hier Bilder und Eindrücke von dem tollen Abend.

Ganz besonderen Dank gilt Fritz, der alles so hervorragend organisiert hat.

Unser Treffen 2018

Willkommen bei www.4PzGrenBtl131.de

unsere 4./PzGrenBtl 131

Das PzGrenBtl 131 (gem) war mit Realisierung der Heeresstruktur 4 aufgestellt worden. Das gemischte PzGrenBtl 131 bestand aus einer (gekaderten) 1. Kompanie, der 2. Kp (PzGren), der 3. Kp (PzGren) und der 4. Kp (Pz). Die Aufstellung des Btl mit allen seinen Kompanien erfolgte zum 01.10.1981 (Aufstellungsdatum).

Da die 1. Kp gekadert war, wurden die Kampfkompanien wirtschaftlich und disziplinar den anderen Kampftruppenbataillonen unterstellt. Daraus folgte, daß die 2./PzGrenBtl 131 dem PzGrenBtl 132, die 3./PzGrenBtl 131 dem PzGrenBtl 133 und die 4./PzGrenBtl 131 dem PzBtl 134 unterstellt wurden

Mit der Umstrukturierung der auf die Heeresstruktur 4 folgenden Struktur wurde die PzGrenBrig 13 außer Dienst gestellt. Im Rahmen eines großen Appells wurden das PzGrenBtl 131, das PzGrenBtl 132, das PzGrenBtl 133 und das PzBtl 134 zum 30.09.1992 außer Dienst gestellt.

Das Ende des PzGrenBtl 131 war auch das Ende der 4./PzGrenBtl 131 (Auflösungsappell). Dem Appell folgte ein letzter "Großer Zapfenstreich".

Die 4./PzGrenBtl 131 hatte im Rahmen des PzGrenBtl 131 eingesetzt, den Auftrag - entsprechend der Vorneverteidigung - grenznah gegen einen angreifenden Feind (Warschauer Pakt) im Raume Hersfeld/Rotenburg, genauer um den kleinen Ort IBA einen Verteidigungsraum zu verteidigen.

Entsprechend der Entwicklung des Gefechts wären Folgeaufträge erteilt worden.


Quelle:
OTL d.R. und Dipl.Kfm. Michael MÜNCHHEIMER
Vorsitzender des Kameraden- und Freundeskreises der ehem. Garnison Wetzlar e.V.